Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am: 01. Juni 2018

Die Elinvar GmbH (nachfolgend Elinvar) freut sich über Ihr Interesse am Unternehmen und den damit einhergehenden Besuch der Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir behandeln die im Rahmen unseres Internetangebots eingegebenen Daten vertraulich. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verwendung und Nutzung personenbezogener Daten informieren.

Bitte nehmen Sie deshalb nachstehende Informationen zur Kenntnis:

Verantwortliche Stelle

Elinvar GmbH
Winsstraße 62
10405 Berlin
Email: contact@elinvar.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg (Berlin)
Registernummer: HRB 167185 B

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer und inhaltlich Verantwortliche

Christian Bartz
Dr. Marco Neuhaus

Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Elinvar GmbH
Datenschutzbeauftragter
Winsstraße 62
10405 Berlin
Email: datenschutz@elinvar.de

Arten der verarbeiteten Daten

Elinvar verarbeitet im Rahmen dieses Internetangebots Bestandsdaten (z.B. Namen Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten), Metadaten (z.B. IP-Adressen) und Mitarbeiterinformationen (z.B. Fotos, Namen, Positionen).

Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten (Art. 9 Abs. 1 DSGVO)

Elinvar verarbeitet im Rahmen des Internetangebots keine besonderen Kategorien von Daten.

Kategorien der von der Verarbeitung betroffenen Personen

Elinvar verarbeitet im Rahmen des Internetangebots Daten von Besuchern und Interessenten, nachfolgend zusammenfassend als „Nutzer“ bezeichnet, sowie von Mitarbeitern.

Zweck der Verarbeitung

Elinvar verarbeitet im Rahmen dieses Internetangebots personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zum Zwecke der Zurverfügungstellung des Internetangebots und damit verbundener Inhalte und Funktionen, zum Zwecke von Werbung, Marketing und Marktforschung, zur Kommunikation mit den Nutzern, zur Beantwortung von Kontaktanfragen sowie im Rahmen von Sicherheitsmaßnahmen (IT-Sicherheit).

Elinvar verarbeitet personenbezogene Daten nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis und unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Entsprechend erfolgt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nur, wenn dies erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, insbesondere

  • zur Erbringung vertraglicher Leistungen (Auftragsbearbeitung)
  • zur Erbringung von Online-Services
  • bei Vorliegen einer Einwilligung der Nutzer
  • und aufgrund des berechtigten Interesses von Elinvar

Die von Elinvar verarbeiteten personenbezogenen Daten unterliegen nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO den nachfolgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO für Einwilligungen
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO für die Verarbeitung zur Erfüllung der von uns erbrachten Leistungen und die Durchführung vertraglicher Maßnahmen
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen
  • Art. 6 Abs. 1 lit d. DSGVO für die Verarbeitung zur Erfüllung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person
  • Art. 6. Abs. 1 lit. f. DSGVO für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten im Sinne des. Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), also alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden Betroffener) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, mittels Zuordnung einer Kennung, über die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten identifiziert werden kann. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und weitere Daten, die für die Geschäftsabwicklung erforderlich sind. Daten, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, gehören nicht hierzu.

Sicherheitsmaßnahmen

Elinvar stellt nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO durch geeignete technische, organisatorische und vertragliche Maßnahmen die Verarbeitung unter Berücksichtigung des Stands der Technik sowie Art, Umfang, Umstand, Zweck der Verarbeitung sowie der Implementierungskosten sicher, um personenbezogenen Daten des Nutzers gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Manipulation, Zerstörung, Löschung, Verlust und gegen unberechtigte Zugriffe oder Weitergabe zu schützen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch physische Zugangs- und logische Zugriffskontrollen sowie weitere Kontrollen betreffend die Eingabe, Weitergabe, Sicherung, Verfügbarkeit und Trennung personenbezogener Daten. Hierzu gehört auch die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

Elinvar hat des Weiteren Verfahren eingerichtet, die eine Reaktion auf Gefährdung von Daten, die Löschung von Daten und Wahrnehmung von Betroffenenrechten gewährleisten.

Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

Die Weitergabe von Daten erfolgt bei Elinvar nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO (Vertragszwecke), gemäß dem Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO (berechtigtes Interesse), auf Basis einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder wenn eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht.

Nachfolgende Dienste Dritter werden im Rahmen dieses Onlineangebots genutzt:

  • Zur Bereitstellung und Optimierung unseres Internetangebots binden wir durch Google LLC. bereitgestellte externe Schriftarten ein („Google Fonts“ https://google.com/fonts). Dies erfolgt durch Abruf von Servern in den USA. Dabei wird u.a. die IP-Adresse des Nutzers in Verbindung mit unserer URL an den Server von Google übertragen. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Alle externen Serviceprovider werden von uns sorgfältig ausgewählt und auf Einhaltung der vertraglichen Vorgaben, und damit auch den Bestimmungen der DSGVO überprüft. Alle externen Dienstleister sind verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung bzw. den anwendbaren Datenschutzvorschriften zu behandeln. Sie sind vertraglich zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften verpflichtet und gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne. Die Einbeziehung in die Datenverarbeitung erfolgt dann auf Grundlage einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO. Eine Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Übermittlung in Drittländer

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) im Rahmen einer Verarbeitung (bspw. durch Inanspruchnahme von Diensten Dritter) oder einer Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte erfolgt nur zur Erfüllung unserer (vor)vertraglicher Pflichten, aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift oder gemäß einer von Ihnen erteilten Einwilligung. Hierbei werden die Anforderungen der Art. 44 ff. DSGVO hinsichtlich der Erfordernis von Garantien zur Einhaltung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus auf Basis internationaler Abkommen (z.B. EU-US-Privacy-Shield) oder von EU-Standardvertragsklauseln berücksichtigt.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese nach Aufforderung für bestimmte Zwecke – z.B. zur Beantwortung von Anfragen – mitteilen. Personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Nutzung von elektronischen Formularen, wie z.B. Kontaktformularen, oder per E-Mail freiwillig übermitteln, werden nur zu dem Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt, zu dem sie uns mitgeteilt wurden, wie z.B. die Registrierung für personalisierte Dienste, Beantwortung von Anfragen, der technischen Administration oder der Abwicklung eines Vertragsverhältnisses. Ihre personenbezogenen Daten werden stets vertraulich behandelt und nur so lange gespeichert, bis der Zweck, zu dem sie zur Verfügung gestellt wurden, erfüllt ist bzw. die gesetzliche oder rechtliche Aufbewahrungspflicht erloschen ist. Genutzt werden die personenbezogenen Daten zur Erbringung von Diensten. Sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, erhalten Sie auch Produktinformationen.

Kontaktaufnahme

Sofern Sie mit uns per E-Mail oder Kontaktformular in Kontakt treten, werden Ihre Angaben gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO zur Bearbeitung und Verarbeitung der Kontaktanfrage verwendet. Die Anfragen werden gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Eine Überprüfung erfolgt einmal im Jahr.

Erhebung von Zugriffsdaten

AAuf Grundlage des berechtigten Interesses Elinvar im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO werden Daten über Zugriffe auf den Server über sogenannte Serverlogfiles erhoben. Zu den von Ihnen erhobenen Daten gehören der Name Ihres Internet Service Providers und eine von diesem vergebene sog. IP-Adresse, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, die abgerufene Datei, den genutzten Browser, das verwendete Betriebssystem, sowie das Datum und die Uhrzeit des Besuchs. Die Speicherung der Zugriffsdaten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unseres Internetangebots sicherzustellen. Dabei dienen diese Informationen der Optimierung der Website sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer IT-Systeme und Services. Eine Auswertung zu Marketingzwecken erfolgt in diesem Zusammenhang nicht.

Aus Sicherheitsgründen werden die Serverlogfiles und die darin enthaltenen Informationen für die Dauer von 30 Tagen gespeichert und anschließend gelöscht. Sofern bestimmte Serverlogfiles für die Aufklärung von Betrugs- oder Missbrauchshandlungen bzw. zu Beweiszwecken erforderlich sind, werden diese bis zur endgültigen Aufklärung des jeweiligen Vorfalls aufbewahrt und im Anschluss gelöscht.

Cookies

Um noch besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen zu können, verwendet Elinvar sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Rechner versendet und dort auf der Festplatte gespeichert werden, um diesen im Rahmen der Nutzung von Webseiten wiederzuerkennen. In einigen Bereichen der Website setzen wir Cookies ein, um Ihnen die Nutzung der Website zu erleichtern.

Wir arbeiten mit Geschäftspartnern zusammen, die uns dabei unterstützen, das Internetangebot und die Website für Sie interessanter zu gestalten. Dies führt dazu, dass bei einem Besuch unserer Website auch Cookies dieser Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Die so gespeicherten Cookies löschen sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit.

Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellung des Webbrowsers zu steuern, d.h. Sie können diesen davon abhalten neue Cookies zu akzeptieren, sich darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, oder auch sämtliche erhaltene Cookies ausschalten. Bitte beachten Sie aber, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Sollten Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, wählen Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser.

Sie haben die Möglichkeit dem Einsatz von Cookies, die für Werbezwecke und Reichweitenmessung verwendet werden, zu widersprechen. Ein genereller Widerspruch kann auf den nachfolgenden Seiten erklärt werden:

  • Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/)
  • Deaktivierungsseite für US-amerikanische Webseiten (http://www.aboutads.info/choices)
  • Deaktivierungsseite für europäische Webseiten (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/)

Reichweitenanalyse mit Matomo (ehemals PIWIK)

Elinvar nutzt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für die Webseite Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Durch die so erzeugten Auswertungen zum Verhalten unserer Nutzer auf unserer Internetseite sind wir in der Lage, die Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern sowie Fehleranalyse zu betreiben. Um dem Interesse der Nutzer am Schutz ihrer personenbezogenen Daten hinreichend Rechnung zu tragen, wird die IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung und Auswertung anonymisiert.

Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen die Nutzer jedoch drauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Nutzer haben des Weiteren die Möglichkeit mit Klick auf den untenstehenden Link der anonymisierten Datenerhebung durch das Programm Matomo jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Sofern ein Nutzer auf den untenstehenden Link klickt und widerspricht, wird im Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt, der sicherstellt, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Sofern allerdings der Nutzer die Cookies in seinem Browser löscht, wird in diesem Zusammenhang auch der Opt-Out-Cookie gelöscht, sodass der Nutzer diesen erneut über den Link aktivieren muss.

Externe Links

Auf unseren Webseiten finden Sie Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt von Webseiten, die von Dritten betrieben werden. Aus diesem Grund gelten unsere Ihnen gegenüber erklärten Zusicherungen für diese nicht.

Des Weiteren verlinken wir von unserer Webseite auf die Elinvar-Seiten von Twitter, Facebook und LinkedIn. Für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Betreiber der jeweiligen Dienste verantwortlich. Wir verweisen auf deren jeweilige Datenschutzerklärung. Eine Verarbeitung der Daten der Nutzer seitens Elinvar erfolgt nur, sofern die Nutzer mit Elinvar innerhalb der sozialen Netzwerke in Form von Beiträgen oder Nachrichten kommunizieren.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (u.a. Optimierung und Analyse des Onlineangebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Websites, eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

  • Im Bereich „Presse“ sind Funktionen des Dienstes pr.co der pr.co B.V. Singel 542, 1017 AZ, Amsterdam, Niederlande, eingebunden. Datenschutzerklärung: https://pr.co/privacy_policy
  • Wir verwenden auf unserer Website Recruitee, einen Recruiting Dienst der Recruitee B.V., Johan Huizingalaan 763A, 1066VH, Amsterdam („Recruitee“).
    o Datenschutzerklärung: https://recruitee.com/privacy
    o Informationen über Sicherheit und Datenschutz: https://recruitee.com/pricing#security-and-privacy
    o Über das auf der Website bereitgestellte Bewerbungsformular können Sie direkt mit uns in Verbindung treten. Sie haben dabei die Möglichkeit, uns folgende Informationen mitzuteilen:
    Vor- und Nachname
    E-Mail-Adresse
    Telefonnummer
    Foto
    Weitere Informationen
    Link zu ihren Profilen in sozialen Netzwerken (LinkedIn) und das Bewerbungsportal (Indeed)
    Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen über das Bewerbungsformular mitgeteilten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens. Die von Ihnen mitgeteilten Informationen werden von Recruitee an EU-Server übertragen und dort gespeichert.

Soziale Medien

Zur Kommunikation mit Nutzern und Interessenten sowie zur Information über unser Leistungsangebot nutzen wir verschiedene soziale Netzwerke und Plattformen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer modernen und effektiven Information und Kommunikation gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass der Betreiber eines sozialen Netzwerkes oder einer Plattform eine Einwilligung in diese Datenverarbeitung einholt, erfolgt diese auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. In diesem Kontext kann es zur Verarbeitung von personenbezogener Daten auch außerhalb der Europäischen Union kommen. Im Hinblick auf von uns genutzte Dienste von Anbietern mit Sitz in den USA achten wir auf das Vorhandensein einer Zertifizierung nach EU-US-Privacy-Shield bzw. der Verarbeitung gemäß EU-Standardvertragsklauseln.

Bei dieser Nutzung werden auch Daten der Nutzer für Marktforschung- und Werbezwecke verarbeitet und hieraus Aussagen zum Nutzungsverhalten sowie Nutzerprofile erstellt werden. Auf Basis dieser Nutzerprofile können wiederum Werbeanzeigen innerhalb oder außerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen geschaltet werden. Hierzu kommen in der Regel Cookies der Netzwerk- und Plattformbetreiber zum Einsatz. Nachfolgende sozialen Netzwerk und Plattformen werden aktuell von uns verwendet:

Im Falle von Auskunftsanfragen sowie der Geltendmachung Ihrer Nutzerrechte wenden Sie sich aufgrund der Datenspeicherung bei den Anbietern und des Zugriffs auf die Daten am besten direkt an den jeweiligen Anbieter. Die dafür erforderlichen Links zu den Datenschutzerklärungen der Anbieter haben wir obenstehend dokumentiert.

Schutz für Minderährige

Diese Datenschutzerklärung bezieht nicht die Verwendung unserer Website durch Minderjährige ein. Wir sind uns der Bedeutung bewusst, die der Schutz von Informationen über Minderjähriger gerade im Internet einnimmt. Deshalb erfassen oder pflegen wir nicht wissentlich Daten über Kinder.

Recht auf Auskunft, Widerruf und Löschung

Als Betroffener haben Sie nach Art. 15 DSGVO jederzeit das Recht, auf Antrag eine unentgeltliche Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten.

Zudem haben Sie ein Recht auf Berichtigung (gem. Art. 16 DSGVO), Sperrung (gem. Art. 18 DSGVO) und Löschung (gem. Art. 17 DSGVO) der personenbezogenen Daten sowie, sofern zutreffend, ein Recht auf Datenportabilität (gem. Art. 20 DSGVO). Des Weiteren haben Sie das Recht bei Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde (gem. Art. 77 DSGVO) bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Eine entsprechende Anfrage bzw. eine Aufforderung zur Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Datenportabilität Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten senden Sie bitte per E-Mail an datenschutz@elinvar.de. Im Betreff führen Sie alternativ bitte an: „Datenlöschung“ oder „Datensperrung“ oder „Datenberichtigung“ oder „Datenportabilität“. Wir werden im Rahmen des gesetzlich Möglichen die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die erforderlichen Korrekturen oder die Datenportabilität vornehmen.

Ebenso haben Sie das Recht die Einwilligungen, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO zu widerrufen. Senden Sie hierzu eine entsprechende Anfrage bzw. eine Aufforderung zum Widerruf bitte per E-Mail an datenschutz@elinvar.de. Im Betreff führen Sie alternativ bitte an: „Widerruf“.

Des Weiteren können Sie künftigen Verarbeitungen ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgaben des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Hierzu genügt es, wenn Sie uns eine entsprechende E-Mail an datenschutz@elinvar.de senden.

Eine Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder die personenbezogenen Daten für ihre Zweckbestimmung nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO nicht mehr erforderlich sind. Liegt ein gesetzlich zulässiger Grund für die weitere Aufbewahrung der personenbezogenen Daten vor, so schränkt die Elinvar deren Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO ein, in dem diese Daten gesperrt und nicht mehr für andere Zwecke verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere für Daten, die aus steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Die Dauer der Aufbewahrung der personenbezogenen Daten richtet sich nach den jeweiligen gesetzlichen Vorgaben. Gemäß § 257 Abs. 1 HGB (u.a. Handelsbücher, Jahresabschlüsse und Handelsbriefe) sind die Daten 6 Jahre aufzubewahren und gemäß § 147 Abs. 1 AO (u.a. Aufzeichnungen, Bücher und Handels-und Geschäftsbriefe) sind die Daten für 10 Jahre aufzubewahren.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, allgemein zum Thema Datenschutz oder im Falle von Beschwerden wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden unter der E-Mail-Adresse datenschutz@elinvar.de zur Verfügung steht.

Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen so rasch wie möglich zu beantworten.

Änderungsvorbehalt

Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand. Deshalb behalten wir uns eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung im Falle rechtlicher und/oder technischer Erfordernisse, aus Gründen klarstellender Erläuterungen oder Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung vor. Die Änderungen gelten jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern allerdings Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten oder Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind, erfolgt die jeweilige Änderung nur mit Zustimmung der Nutzer.

Wir bitten Sie daher, die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung zu beachten und sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Ein Ausdruck oder eine Speicherung der Datenschutzbestimmungen ist jederzeit möglich.